Aktuelles 2019

Mai

22.05.2019

Ein herzliches Willkommen unserem B-Wurf,

bei Mama Tia an der Milchbar schmatzen jetzt zufrieden 8 Hündinnen & 4 Rüden.... überglücklich, wenn auch seeeehr müde, sitzen wir jetzt vor der Wurfkiste und können unser Glück nicht fassen. mehr im Welpentagebuch

19.05.2019

Die Vorbereitungen gehen weiter... mehr im Welpentagebuch

18.05.2019

Naaa, wer hat Lust zum zählen ;)))

 

Gestern wurden beim Röntgen 9-10 Welpen gezählt. Da kommt bald richtig Action in die Wurfkiste :)

 

Heute ist Tag 54...Tia bekommt mehrere kleine Mahlzeiten am Tag, ihre Laufgeschwindkeit ist etwas langsamer geworden, aber trozdem kommt unsere moppelige-werdende Mama, immer noch gern zu unseren kleine Spazierrunden mit.... mehr im Welpentagebuch

 

Sollten sie Interesse an einem Welpen aus dieser Verpaarung haben, können Sie gern jetzt schon Kontakt zu uns aufnehmen. Zeitige Kontaktaufnahme ist uns sehr wichtig, damit dann später auch der passende Welpe in seine eigne Familie umziehen kann.

12.05.2019

Fibi erreichte in Radebeul in der Ehrenklasse gleich zweimal V1. Unter der Richterin Kerstin Schlutte V1 Europasieger und unter dem Richter Andreas Seemann V1 Elbregionssieger. Der Nachwuchsrüde Arno-Finnley vom Leipziger-Seenland erreichte in seiner Klasse zweimal SG1. Wir freuen uns sehr und danken der Familie von Arno-Finley das sie ihren wunderschönen Rüden bei Ausstellungen zeigen.

Fibi

Arno-Finley


11.05.2019

Die Wurbox ist aufgestellt...Tia "kullert" sich quasi durch den Tag. Die Gassirunden werden kleiner und sie hat mächtig Appetit. Alles so wie es sein soll :) mehr im Welpentagebuch des B-Wurfes

April

26.04.2019

Nun ist das Geheimnis gelüftet...
Tramin Tom Taylor und Quintia vom Silberland werden Eltern.

Beim Ultraschall wurden 6 Minis gesichtet.

 

Somit ist das Wurftagebuch für unseren B- Wurf eröffnet. Dort können Sie in regelmäßigen Abständen, Neuigkeiten/Berichte und ab den 25. Mai entzückende Welpenfotos entdecken und ihr zukünftiges Familienmitglied aufwachsen sehen.


Wir erwarten also den B-Wurf vom Leipzig Seenland um den 25.5.2019 ... wir sind happy.

Bei Interesse an dieser Verpaarung, finden Sie unsere Telefonnummer unter Kontak. (Gern auch über WhatsApp).

 

Wer sich gern vorab informieren möchte, wie unsere Welpen ihre ersten Lebenswochen verbringen, so stöbern Sie doch ein wenig in unserem Welpentagebuch des A-Wurfes.

14.04.2019

Was für Ergebnisse am Sonntag bei der Ausstellung in Markkleeberg des IHV für Tia und Fibi vom Silberland und den zwei Nachwuchsbrüdern Bruno und Argo vom Leipzig Seenland. Wir sind sehr stolz auf die Mädels und unseren Nachwuchs, sind happy und schweben jetzt noch bisschen auf Wolke 7 ;) Vielen Dank an die Besitzer von Argo und Bruno, dass sie ihre "Jungs" zur Schau gezeigt haben.

 

Richter bei Worldcupschau offenen Klasse: Martina Kibllik / Richter Victoriasiegerschau: Silvio Wiegand

Die Ergebnisse:
Tia 2 mal V1 in der Offenen Klasse  &  Fibi 2 mal V1 in der Championklasse
Bruno 1 mal SG1 und 1 mal SG2 & Argo 2 mal SG1
Zuchtgruppe V1

12.04.2019

 

Es bleibt weiterhin spannend... wir hoffen und zählen die Tage bis zu Tia's Trächtigkeitsuntersuchung. Der Termin steht fest, am 26.04. wissen wir mehr... bis dahin freuen wir uns, über viele gedrückte Daumen ;)

März

Am 25. März 2019 ist unsere "kleine" Tia (Quintina vom Silberland) von Tramin Tom Taylor gedeckt wurden. Nun hoffen wir auf Welpen Ende Mai. Bei Interesse aus unserer Champion-Verpaarung mit besten gesundheitlichen Voraussetzungen nehmen sie bitte frühzeitig Kontakt zu uns auf. Das zeitige Kennenlernen unserer Welpeninteressenten liegt uns sehr am Herzen und ist uns sehr wichtig.

Tia - Quintina vom Silberland

Tramin Tom Taylor

Foto: Gabriele Bacher


Feedback vom A-Wurf... wir haben uns sehr gefreut von "unseren Welpen" zu hören. Vielen Dank dafür!

Finnley...Seit unser Finn bei uns ist beginnt jeder Tag mit einer freudigen Begrüßung am Bett - gern mit einem Spielzeug seiner Wahl im Maul, was er uns freudig präsentiert. Da fragt man sich: Wie ging das aufwachen eigentlich vor 6 Monaten?
Hat er uns am Anfang auch mal um 3 oder 4 Uhr nachts geweckt und war die Nacht um halb 7 / 7 Uhr zu Ende, so entwickelt er sich langsam zum kleinen Langschläfer, der uns auch mal bis 9 Uhr schlafen lässt.
Von seiner Art her ist Finn absolut gutmütig und freundlich. Bei Familienfeiern, in der Großstadt Berlin, in Hauptsache oder zu Besuch bei Freunden, kein Problem für den abenteuerlustigen Junghund - Hauptsache Herrchen und Frauchen sind dabei. Wobei er auch absolut anpassungsfähig ist und auch einmal ein Nachmittag oder Tag beim
Freunden oder der Oma kein Problem für ihn ist. Wo Menschen sind - da fühlt auch Finn sich wohl. Anderen Hunden gegenüber ist er absolut freundlich, auch wenn andere Hunde ihn mal mit einem knurren oder bellen begrüßen. Da ist es auch kein Problem mal eine befreundete Hündin für ein paar Tage aufzunehmen und sich Decken und Spaziergänge zu teilen - ein Gefährte zum Toben ist doch immer toll.
Ansonsten merkt man ihm stark an, dass er gefallen möchte: er ist absolut gelehrig und kann schon den ein oder anderen Trick. Beim Dummy-Training und "bleib" ist er geduldig und aufmerksam. Im Freien liebt er das Toben im hohen Gras - kein Stöckchen ist vor ihm sicher. Blöd, dass manchmal nur zwei Kuscheltiere ins Maul passen. Da muss doch wirklich mehr Platz sein. Wir und eigentlich jeder, den er trifft, sind absolut vernarrt in ihn.

 


Tamina ...

haben wir als einen zutraulichen und extrem neugierigen Welpen
kennengelernt. Sehr schnell hat sie gelernt wer ihre neuen Eltern sind
und folgt uns auf Schritt und Tritt. Sie liebt Menschen und vor allem
Kinder. Jede Woche darf sie, seit sie bei uns ist eine
Kindergartengruppe besuchen. Dort lernt sie viel Gelassenheit und
Zärtlichkeit gegenüber Menschen zu entwickeln. Mit Artgenossen und
anderen Tieren möchte sie am Liebsten ohne Pause spielen und raufen.
Sie lernt schnell und hat eine ganz besondere Vorliebe Gegenstände zu
suchen und zu apportieren. Vorzugsweise Hausschuhe...    und man merkt,
sie will und braucht eine Aufgabe, die ihr Spaß macht und die sie
fordert.


Finn ...

Mit einem Wort: Sonnenschein
Lernt schnell (auch was er vielleicht nicht soll) und liebt es der
Stadtreinigung arbeit abzunehmen, indem Blätter und Stöckchen vom Weg eingesammelt werden.

 

Super schmusig und nuckelt nach wie vor nach den
Mahlzeiten an seinem Lieblingsspieli. Extrem offen Menschen/anderen Tieren
gegenüber und sehr aufmerksam (jedes Vögelchen und Flugzeug im Himmel wird beobachtet).


Achso er liebt Strand und Wasser, da ist er kaum zu halten und bekommt seine 5 Minuten.
Gefühlt könnte die Aufzählung unzählig lang werden...



Ammani

Ist immer mit Herrchen im Garten und
hilft bei jeglicher Arbeit mit, ein kleiner Baumeister!

Joshua

Ist in einer Jägerfamilie und macht
seine Sache schon sehr gut.

Dummy holen und Spuren nachgehen ist für den Kleinen kein Problem.

Argo

Ist regelmäßig mit im Stall und möchte mal Reitbegleithund werden.

 

Bruno

Ist ein kleiner Streber was Erziehung angeht und möchte immer noch mehr lernen! Wir geben ihn nicht mehr her!!


Februar

Wir waren auch dabei... HAUS-GARTEN-FREIZEIT MESSE 2019

Mit dem "Hundezentrum Bettina Krist" wurden Ausschnitte aus verschieden Hundesportarten gezeigt. Fibi und Tia durften ihr Können in der Dummyarbeit vorführen, welches auch unser erstes Event für 2019 war. Trotz der vielen Ablenkungen arbeiteten sie fleissig und zuverlässig. Es hat wieder mächtig viel Spaß gemacht, mit meinen zwei Mädels, unsere gemeinsame Arbeit zu zeigen.

(Fotos: Hundezentrum Bettina Krist)

Januar

Nun haben wir es schwarz auf weiß, unsere kleine Maus ist erwachsen geworden. Für uns wird sie dennoch immer unsere "Kleine" bleiben.

 

Unsere Tia - Quintia vom Silberland

hat ihre Zuchtzulassung erhalten und alle medizinischen Vorraussetzungen erfüllt. *jippiiiihh*

 

Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr 2019 mit sportlichen Aktivitäten, Prüfungen, Ausstellungen, vielen schönen Erlebnissen mit unseren beiden Mädels, hoffentlichen vielen Infos von unseren ehemaligen Welpen und indem Tia vorraussichtlich ihren ersten Wurf haben wird.

 

 

So jedenfalls der Plan ;) wir werden berichten.